Wände

Mit der Isolation von Boden und Dach kann sehr viel Wärme gewonnen werden, jedoch sind auch die Wände nicht zu vernachlässigen. Auch hier muss bei jeder Wand, ob Aussenwand oder Innenwand geprüft werden, mit welchem Verfahren und welchem Dämmmaterial die besten Resultate erzielt werden können.

  • Zweischalenmauerwerk
  • Holzverkleidungen (Kassetten, Holzschalungen, Täfelungen)
  • Fassaden
  • Zwischenwände
  • Holzelemente / Holzständer
  • Vorsatzschalungen
  • Rolladenkästen
  • etc.

Zweischalenmauerwerke sind ideal für eine nachträgliche Dämmung.

Holzverkleidungen...

IMG_9224_klein

Manchmal steht nur wenig Hohlraum zur Verfügung und die bestehenden Holzverkleidungen sollen erhalten bleiben oder stehen gar unter Denkmalschutz. Auch hier kann wärme- und schalltechnisch mit dem Einblasverfahren einiges erreicht werden.

Fassade

geruest

Sowohl am Altbau als auch am Neubau können Fassaden aussen im Einblasverfahren gedämmt werden.

Zwischenwand...

Zwischenwand

Zwischenwände werden oft nicht aus wärmetechnischen, sondern für den Schallschutz gedämmt. Mit einer Vorsatzschale können hier optimale Lösungen gefunden werden.

Rollladenkästen und Fensterleibungen

Fenster

Rollladenkästen und Fensterleibungen

Kältebrücken bei Rolladenkästen und Fensterleibungen können verhindert werden, wenn die Hohlräume ausgeflockt werden.

Vorsatzschale

Wenn kein Hohlraum besteht, so kann mit einer Vorsatzschale ein solcher gebaut und im Einblasverfahren mit geeignetem Material gedämmt werden.

Holzverkleidungen

Holzkonstruktion

Auch Holzelemente und der Holzständerbau eigenen sich für Dämmungen im Einblasverfahren.